Theater Akzent

Mittwoch, 15. Januar 2020

Theater Akzent

Drei Highlights

Mit „Servus Wien, moin Hamburg“ spielt die Allstar-Delegation, mit u.a. Ursula Strauss, aus Teilen der Eröffnung der Wiener Festwochen und unter der Leitung von Marlene Lacherstorfer groß auf.
www.akzent.at

Bei „Vortrag über nichts“ liest Wolfram Berger zwischen Musik von Purcell, Mozart, Schumann, Webern oder Cage die kongeniale deutsche Übersetzung von Ernst Jandl aus John Cages „Lecture on Nothing“.
www.akzent.at

Ob französische Chansons oder Wienerlied, Schlager oder Kurt Weill-Song: Publikumsliebling Andrea Eckert schlüpft in „Damenwahl!“ auf unnachahmliche Weise in die verschiedensten Rollen, sei es u.a. die „Zersägte Dame“ oder als „Seeräuber Jenny“.
www.akzent.at

20% ERMÄSSIGUNG FÜR CLUB-MITGLIEDER!

  • "Servus Wien, moin Hamburg" – 25. Februar 2020
  • Franui & Wolfram Berger – 28. Feburar 2020
  • Andrea Eckert & Ensemble –12. März 2020

Info

Theater Akzent
Theresianumgasse 18
1040 Wien

Buchung tel. unter +43/(0)1/501 65-13306

GEWINNEN SIE 2 TICKETS!
Mittwoch, 22. April 2020, 19.30 Uhr

"Trennung für Feiglinge" von Michel Clement
Paul und Sophie sind seit einiger Zeit ein Paar. Vor vier Monaten sind sie in eine gemeinsame Wohnung gezogen, haben sich eingerichtet. Sie sind glücklich. Denkt sie. Er sieht das völlig anders. Paul ist unzufrieden, will sich trennen, doch es fehlt ihm der nötige Mut dazu. So sucht er Hilfe bei seinem besten Freund Martin – mit überraschenden Wendungen.
weitere Vorstellung am 16. April 2020
www.akzent.at

Club-​Gewinnspiel Theater Akzent

Verlosung am 14.3.2020

Diese Webseite funktioniert nur mit aktiviertem JavaScript.

Bitte aktivieren Sie JavaScript und laden Sie die Seite noch einmal.

Bestätigung
Persönliche Angaben
Anrede:*
Name:*

Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen von club.diepresse.com einverstanden.

* Pflichtfelder