Burgtheater-Geschenkzyklus 2022

Burgtheater-Geschenkzyklus 2022

exklusiv zu Weihnachten

Drei Theaterhöhepunkte im Burgtheater

Der Geschenkzyklus ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle  eaterliebhaber - bereiten Sie Ihrer Familie, Ihren Freund:innen oder sich selbst eine große Freude. Passend verpackt in einer Burgtheater-Tasche inklusive einer süßen Überraschung. Vor der ersten Vorstellung werden Sie von der Burgtheater-Direktion bei einem Aperitif persönlich begrüßt

  • KOMPLIZEN

Von / Regie Simon Stone; nach Kinder der Sonne und Feinde von Maxim Gorki
Sie sind gut ausgebildet, aufgeklärt, haben höchste Ansprüche und wenig Sinn für gesellschaftliche Verantwortung – die Figuren, die Simon Stone aus Gorkis Russland ins heutige Wien versetzt, sind uneingestandene Komplizen der bestehenden Verhältnisse. Ein elektrisierendes Drama, das sich um die Klassenkämpfe des 21. Jahrhunderts dreht.

  • GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD - ÖDÖN VON HORVÁTH

Regie Johan Simons
Der berühmte Wien-Klassiker in der Neu-Inszenierung von Johan Simons: Marianne, Tochter des Zauberkönigs, soll mit dem Fleischhauer Oskar vermählt werden – beide Bewohner einer „stillen Straße im 8. Bezirk“. Aber: Marianne verliebt sich in Alfred und sie bekommen ein Kind. Gelingt es Marianne, trotz aller Schwierigkeiten ein selbstbestimmtes Leben zu leben?

  • DER SELBSTMÖRDER - EINE KOMÖDIE VON NIKOLAI ERDMAN

Regie Peter Jordan / Leonhard Koppelmann
Die russische Screwball-Komödie mit Lachkrampf-Garantie: Semjon will sich angeblich das Leben nehmen – und alle versuchen, ihm im eigenen Interesse den Abschiedsbrief zu diktieren. Eigentlich ist Semjon jedoch zu lebenslustig, um dem Plan auch die Tat folgen zu lassen. Aber die Gesellschaft hat ihm schon eine Deadline gesetzt: Morgen um 12 Uhr soll es so weit sein.

Kategorien & Abonnementpreis

Kategorie 1 € 190,50
Kategorie 2 € 166,50
Kategorie 3 € 142,50

Info und Buchung

Die Vorstellungstermine werden ca. einen Monat im Voraus schriftlich bekannt gegeben.

Ihre Bestellung muss schriftlich erfolgen!

Per E-Mail mit KW „Burgtheater-Zyklus“ bis 10. 12. 2021 an: derclub@diepresse.com